T-Profil
Wer beim Skitransport clever und up to date ist, der rollt oder kombiniert. Ihr Skiverleiher wird staunen. Mit dem SKiTROLLi macht die Freizeit noch mehr Spaß. Neue Kontakte mit „Bewunderinnen“ und „Bewunderern“ der coolen Idee sind garantiert. Wer Komfort schätzt, der kann mit dem Einsatz der Steckrollen so ganz nebenbei seine Cleverness sichtbar machen. Bestellung einfach per Mail. Die Lieferung der versicherten Ware erfolgt auf Rechnung. Bewundern Sie auch unser SKiTROLLi-Model.
SKiTROLLi Frontansicht
Rollen

Weisheiten zum Thema Fortschritt  -  Wie erkennt man den Kreativen?


  • Der SKiTROLLi -„Made in Germany“ - ist ein Lifestyle-Produkt mit Bewunderungsgarantie. Skier bequem-lässig zu rollen, das ist echter Luxus. Wer den neuen Tragekomfort einmal probiert hat, der denkt automatisch an den Vergleich des Koffertransportes, einst ohne und nun mit Rollen.

  • Lieferumfang: 2 Steckrollen, 3 rote Klettbänder, 2 schwarze Zuziehbeutel, Bedienungsanleitung

  • Basis der Befestigung ist das Zusammenwirken von Klettbändern und dem in jeder Steckrolle integrierten T-Profil mit seinen jeweils 4 Antirutsch-Gummifüßen. Das links in der Skizze erkennbare T, genauer gesagt sein Steg, ist seitlich zwischen die mit den Unterseiten übereinander liegenden Skienden zu stecken. Dabei müssen die Skienden bündig sein, also auf gleicher Höhe abschließen. Ist das nicht der Fall, lockern Sie bitte die Stopper Ihrer Skier etwas. Legen Sie dann die Klettbänder an. Da sie verstellbar sind und der SKiTROLLi eine Stecklösung ist, passt er an alle üblichen Skibreiten.

  • Zum Rollen einfach an die unterste Skispitze greifen. Vorher lässt sich noch der Skihelm gut unter die Bindung hängen. Der SKiTROLLi rollt auf Asphalt und hartem Schnee ebenso wie auf Neuschnee. Durch das Zweirollen-Konzept sind die Skier kippsicher, so der Erfinder.

  • Am Ziel angekommen, findet der 19 mm flache SKiTROLLi Platz in allen Jackentaschen. Gewicht je Steckrolle: leichte 60g.

  • Bitte schreiben Sie mir kurz, wo Sie mit dem SKiTROLLi bewundert wurden und wo Sie ihn beim Skifahren verstauen. Gerne darf es auch ein kurzes Video zum Einsatz in der Praxis sein, das nur Sie und keine anderen Personen zeigt. Ihr Einverständnis vorausgesetzt, werde ich den Erfahrungsbericht, in dem nur Ihr Vorname verwendet wird, in einer zukünftigen Rubrik des Internetauftrittes veröffentlichen. Auch für Anregungen bin ich offen: info@skitrolli.de

  • Wer den SKiTROLLi nutzt, macht seine Cleverness und Freude an praktischen Innovationen sichtbar. Ein tolles Feeling, bewundert zu werden. Wie mag sich Autoerfinder Carl Benz umgeben von vielen Pferdekutschern damals gefühlt haben?